Frühlingserwachen - Cavalettiarbeit und mehr...
Sowohl für Turnierpferde als auch für Freizeitpferde ist eine absolute Arbeitspause im Winter nicht gut für die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem. Nicht umsonst heißt es so treffend: "Wer rastet, der rostet!" Das Trainingspensum sollte im Winter jedoch etwas verringert werden. Eine gute Lösung bietet da Cavalettiarbeit. Sie stellt nicht nur eine abwechslungsreiche Alternative zum täglichen Reittraining dar, sondern gymnastiziert das Pferd besonders im Rückenbereich und fördert zugleich Koordination, Balance und Losgelassenheit. Bei Bodenstangen oder kleineren Cavalettis muss das Pferd vermehrt den Rücken aufwölben und die Beine gezielt setzen.
Dieses Training ist nicht nur für Turnierpferde, sondern auch für Freizeitpferde sehr sinnvoll, denn gerade im unebenen Gelände wird von den Pferden eine sehr gute Trittsicherheit verlangt, um Unfälle zu vermeiden. Auch das Reiten von kleinen Cavalettisprüngen kann als Vorübung zum Überwinden von kleineren Baumstämmen für Reiter und Pferd dienen. Die richtige Gymnastizierung ist unerlässlich, um die Gesundheit und Mobilität des Pferdes noch bis ins hohe Alter zu erhalten.
Auch für den Reiter ist Cavalettiarbeit sehr hilfreich. Das Reiten über Bodenricks und kleinere Hindernisse schult das Gleichgewicht und hilft losgelassen in der Balance auf dem Pferd zu sitzen. Ein gut geschulter Sitz im Dressursattel wie auch im Springsattel ermöglicht dem Pferd, sich freier unter dem Reiter zu bewegen.
Desweiteren stärkt die Arbeit mit Trabstangen und Cavalettis das Vertrauen und die Feinabstimmung zwischen Pferd und Reiter. Gerade bei solchen Trainingseinheiten ist es sehr wichtig, dass das Pferd die Schenkel-, Zügel- und Gewichtshilfen des Reiters annimmt. Der Reiter muss ebenfalls wissen, wie er seinen vierbeinigen Partner mit seinen Hilfen einrahmt, um ihm das nötige Vertrauen zu geben. Nur ein aufeinander abgestimmtes und vertrauensvolles Verhältnis ermöglicht dem Reiter entspannt in der Balance zu sitzen und dem Pferd sich losgelassen vorwärts-abwärts an die Hand zu dehnen.
Ursprünglich waren Cavalettis Hindernisstangen mit fest montierten Kreuzen an beiden Enden. Die Kreuze waren so montiert, dass man durch einfaches Drehen meist drei verschiedene Höhen erhielt. Nachteile dieser Bodenricks sind ein hohes Verletzungsrisiko, durch die feste Montage und das sehr hohe Gewicht. Im Laufe der Zeit haben sich daher Cavalettiblöcke aus Kunststoff etabliert. Diese Kunststoffblöcke sind sehr leicht und somit selbst von Kindern einfach zu handhaben. HDPE-Kunststoff macht sie zudem wetterbeständig und pflegeleicht.
Cavalettiblöcke sind dank ihrer großen Vielfalt ideal für Cavalettiarbeit und leichtes Springtraining geeignet. Je nach Modell hat man diverse Auflagemöglichkeiten, um die Höhe zu variieren. Hindernisblöcke mit einem Loch in der Mitte verhindern ein Wegfliegen der Sprungstange. Somit hat man die Möglichkeit, das Pferd zusätzlich an der Longe gezielter zu gymnastizieren.
Legt man eine Stange auf den Boden, besteht die Gefahr des Wegrollens, wenn ein Pferd drauf tritt. Dabei können schnell Verletzungen wie Sehnenschäden entstehen. Um dies zu vermeiden, sind Stangenstops die ideale Möglichkeit, ein Wegrollen der Bodenstange zu verhindern. Sie werden einfach an beiden Seiten unter die Stange gelegt. Ebenfalls ist es sehr wichtig, dass die Stangen sich farblich deutlich vom Boden abheben, damit sie für das Pferdeauge gut ersichtlich sind.

Bitte beachten Sie, dass sowohl Pferd als auch Reiter im Winter eine längere Aufwärmphase benötigen. Planen Sie auch eine längere Zeit zum Trockenreiten oder Trockenführen des Pferdes ein.

In diesem Sinne: Wir wünschen Ihnen eine schöne Trainingszeit.

Ihr Team von Hofmeister Pferdesport

Sattelservice
von Hofmeister Pferdesport
Weitere Infos zum Sattelservice
Qualität und Sicherheit
seal-bestes-reitsportfachgeschaeft
seal-it-recht-geprueft
seal-klimaneutraler-shop
seal-websale-dss
seal-pci-geprueft
seal-vergleich-org
Newsletter

Erhalten Sie alle Angebote, interessante Neuigkeiten direkt per E-Mail und zusätzlich einen

10 € Gutschein.
Jetzt eintragen
Schließen
Ihr Warenkorb ist leer!