Interessantes für Sie
Bitte warten

Hindernisnummern

Im Hofmeister Onlineshop finden Sie verschiedene Hindernisnummern zum Markieren der Hindernisse. Die Nummern können in den Boden gesteckt werden oder mit Nummernkegeln oder Nummerntafeln vor dem Sprung aufgestellt werden. Hindernisfähnchen markieren die Sprungrichtung im Parcours.

Alle Produkte aus Hindernisnummern
01.10.2011
129,50 € 1)
10,79 EUR / 1 Stück 1)
01.10.2011
26,50 € 1)
8,83 EUR / 1 Stück 1)
01.10.2011
25,50 € 1)
30.03.2012
  • Höhe 35 cm
  • 35 x 35 cm
  • Handlich
29,50 € 1)
30.03.2012
13,50 € 1)
30.03.2012
2,50 € 1)
30.03.2012
1,25 € 1)

Hindernisnummern für Hindernisparcours

Die Reihenfolge der Hindernisse in einem Springparcour ist stets festgelegt und wird mit Hindernisnummern ausgezeichnet. In dem Pferdeshop von Hofmeister Pferdesport können Sie ein Nummernset für Springparcour aus Metall zum stecken oder spezielle Nummernkegel kaufen. Die Sprungnummern von Stubbs zum Stecken gibt es im kompletten Satz mit den Zahlen 1-12 und als Erweiterung die Zahlen 13-15. Um den Turnierparcours zu vollenden gibt es die passende Start und Ziel Tafeln von Stubbs zum Stecken. Die Nummerntafeln von Stubbs bestehen aus einem schwarzen Metallrahmen mit einer schwarzen Nummer auf weißem Hintergrund. Man kann sie ganz einfach in den Reitboden vor dem Hindernis stecken. Geeignet auch für Reitturniere.

Nummernset für Springparcours

Ein Nummernset für den Parcours im Springreiten ist wichtig, um die Reihenfolge der Hürden fest zu legen. Jeder Springreiter auf einem Springturnier muss sich nach den Nummern richten. Zuvor muss das Springpferd durch die Startlinie geritten werden, die ebenfalls mit einem Startschild ausgeschildert sein muss. Erst im Ziel wird die Zeit gestoppt, wenn der Reiter die Ziellinie zwischen den Zielschildern durchreitet. Wenn sich Hindernis auf dem Springplatz befinden, die nicht überwindet werden sollen, dann werden diese Sprünge mit einem rotem und einem weißen Fähnchen über Kreutz gekennzeichnet. Auch di zu überwindenden Sprünge werden mit den Hindernisfähnchen bestückt. Die rote Hindernisflagge markiert die rechte Seite und die weiße Hindernisflagge die linke Seite. So wird eindeutig, von welcher Seite der Sprung überwunden werden soll.

Nummerntafeln für Springturniere

Für traditionsbewusste Springreiter sind die altbewährten Nummerntafel ideal. Auf den großen weißen Tafeln lassen sich die schwarzen Ziffern sehr gut beim Springreiten schon vom Weiten erkennen. So findet jeder Springreiter, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, den richtigen Weg auf dem Springplatz. Die Nummerntafeln von Hofmeister Pferdesport lassen sich sehr gut rechts an das Hindernis heran stellen und zum Verstauen stapeln. Die zusätzlich mittige Verstärkung macht diese Hindernisnummern deutlich stabiler, so dass sie nicht bei jeder Berührung zerbrechen. Unsere Hindernisnummern sind nicht nur für den Springparcours geeignet, sondern auch für den Fahrparcours.
Schließen
Ihr Warenkorb ist leer!